Elektronischer CW-Geber nach einem Bauvorschlag von Martin, DJ4EE, CQ-DL 9/1998 Die Leuchdiodenkette hat keine Bedeutung.

Funktion: Punkt/Strich, Geschwindigkeit ebenfalls über Paddel
einstellbar, Tastausgang, Punkt/Strichspeicher während
Betrieb ein/aus, Morsetutor.
Tastendruck auf "Menu" bewirkt ausgeben von "a" 's und
es kann mit den Paddeln die Gebegeschwindigkeit verändert
werden. Ist der PSM-Jumper gestekt, wird beim Einschalten
ausgegeben.
Ist beim Einschalten die Strichtaste gedrückt, kann die
Punkttaste als normale Handtaste verwendet werden oder
eine Handtaste angeschlossen werden.
Ist beim Einschalten die "Menu"-Taste gedrückt, so geht der
Keyer automatisch in den Morsetutor-Modus:
Es werden in zufälliger Weise alle Buchstaben
und Zahlen, sowie Sonderzeichen gegeben.
Ein Drucken auf die Punkt-Taste bewirkt ein Erhöhen
des Tempos, Strich macht langsamer.
Beide Tasten gleichzeitig bewirken eine Erhöhung der
Pause zwischen den Zeichen.





Hier sehen wir die kleine Platine ca. 2,5 x 2,5 cm, die Batterie und den Geber.

Schaltung ASM- und HEX-File für die PICs

12C508, 12F508 oder 12F675 bei mir DK8JG per E-mail.

Beschreibung und Schaltung
im Download-Bereich


















Die kleine Platine mit dem PIC12C508 und dem Summer.

























Als Geber verwende ich den Kontaktteil aus eienm Telegrafen-Relais.

























Experimentier- und Testplatine für den PIC12F675.

























Experimentier- und Testplatine für den PIC16F84.
Schaltung und ASM-Datei von Wolgang, DL4YHF.
Mit vielen interessanten Möglichkeiten.
Info per E-Mail.